Presbyteriumswahl 2020

Aufgaben und Aufruf zur Kandidatur

Die nächste Presbyteriumswahl findet am 1. März 2020 statt.
Auch unsere Gemeinde sucht Kandidatinnen und Kandidaten
für das Presbyterium. Einzelne Mitglieder des bisherigen
Presbyteriums haben bereits angekündigt, nicht mehr zu kandi-
dieren. Um die wichtigen Aufgaben für die Zukunft unserer Kir-
chengemeinde angehen zu können, ist ein funktionsfähiges
Presbyterium unerlässlich!

In der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland
heißt es zu den Aufgaben des Presbyteriums (vgl. Artikel 15):

( 1 ) Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde und fasst die
dafür notwendigen Beschlüsse. Es trägt die Verantwortung für die
Erfüllung des Auftrages der Kirchengemeinde gemäß Artikel 1.

( 2 ) Es sorgt für die erforderlichen organisatorischen, personel-
len und sachlichen Voraussetzungen.

( 3 ) Das Presbyterium ist verantwortlich für die ordnungsgemäße
Erledigung der Aufgaben, die nicht einer gemeinsamen Verwaltung
übertragen sind, und für die Zusammenarbeit mit der gemeinsamen
Verwaltung bei den übertragenen Aufgaben.

( 4 ) Es wirkt an der Leitung des Kirchenkreises und der Landes-
kirche durch Entsendung von Abgeordneten in die Kreissynode mit.

( 5 ) Bei Gesamtkirchengemein den ist die Leitung zwischen den
Bereichspresbyterien und dem Gesamtpresbyterium aufzuteilen.

Alle weiteren Punkte, so auch die einzelnen Entscheidungskompe-
tenzen des Presbyteriums, werden in einzelnen Artikeln der Kir-
chenordnung formuliert.

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen. Wenn Sie sich eine
Kandidatur vorstellen können, sprechen Sie uns gerne an oder
richten sie Ihre Bewerbung an unser Gemeindebüro. Sie können
sich auch von einem anderen Gemeindemitglied vorschlagen lassen.

Das Wahlverfahren beginnt formal am 15. September 2019. Bis
zum 26. September 2019 sind schriftlich die Wahlvorschläge
einzureichen.
Die formale Unterrichtung über das Wahlverfahren
wird im Spätsommer durch Aushang und Bekanntgabe im Inter-
net erfolgen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserem Gemeinde-
büro (Tel. 28 13 21) sowie online unter www.presbyteriumswahl.de

Johannes Schott