16.01.2021, 12:24 Uhr

Gottesdienste

Wir möchten Sie über die Gemeindearbeit und Gottedienste im Lockdown informieren...

Lockdown und Gemeindearbeit

Ein Neues Jahr hat begonnen. Wir wünschen uns von Herzen, dass es ein gutes Jahr wird, dass die Ansteckungszahlen endlich heruntergehen, die Impfungen greifen und wir irgendwann wieder mehr Freiräume haben werden. Wir wünschen uns auch sehr, dass sich unsere Gemeindeaktivitäten bald wieder entfalten können. Noch ist es nicht so weit. Solange der Lockdown anhält, muss vieles in der Gemeinde ruhen. Treffen finden nur digital statt. Das Gemeindehaus ist weiterhin geschlossen.

Doch Gottesdienste feiern wir und laden herzlich dazu ein. Allerdings ist die Anzahl weiter auf max. 40 Personen beschränkt. Damit wir wissen, wie viele Personen kommen, bitten wir darum, sich zum Gottesdienst anzumelden. Uns ist bewusst, dass das für alle ungewohnt und umständlich ist. Aber wir möchten keinesfalls in die Situation kommen, an der Türe Menschen abweisen zu müssen. Darum - melden Sie sich bitte an! Sie können das sehr einfach auf unserer Homepage machen unter den Gottesdienstterminen. Falls Sie da technische Schwierigkeiten haben, können Sie sich auch per Email oder telefonisch im Gemeindebüro (281321) anmelden, möglichst bis freitagmittags. 

Manche von Ihnen möchten in diesen Zeiten lieber nicht an Gottesdiensten teilnehmen. Ab nächster Woche können Sie aber die Predigt des letzten Sonntags auf unserer Homepage nachlesen.  

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. Besuche sind ja gerade schwierig, aber Telefonate sind möglich. Rufen Sie doch gern bei uns an!
Sie können sich im Gemeindebüro melden (281321; montags, mittwochs und freitags von 10.00-12.00 Uhr) oder im Pfarrbüro (285241).
Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!